„The Promise“ Kinoliste für Deutschland

Ab 17.08.2017 bundesweit in deutschen Kinos.

Erstmals kommt mit „The Promise“ ein hochkarätiger Hollywood-Film über den Völkermord an den Armeniern weltweit auf die großen Kinoleinwände. Im April war er bereits in den amerikanischen Kinos zu sehen und wurde dort zuvor von einer Vielzahl von Promis und Showgrößen beworben. Zu uns nach Deutschland kommt das wichtige Historiendrama „The Promise – Die Erinnerung bleibt“ am 17. August 2017 und wird bundesweit gezeigt werden. Besetzt wurde der Film mit der Crème de la Crème der Filmbranche: Oscar-Preisträger Christian Bale, Golden-Globe-Gewinner Oscar Isaac und César-Nominee Charlotte Le Bon.

Besonders erwähnenswert: 100% der Filmeinnahmen von „The Promise“, der sich Aufklärung über den Armeniergenozid zum Ziel gesetzt hat, werden an wohltätige nicht-Regierungsorganisationen gespendet. Dies ist einmalig für einen Kinofilm dieser Größe. Das 90 Millionen US-Dollar teure Historiendrama wurde vollständig von dem 2015 verstorbenen US-Armenier und Wohltäter Kirk Kerkorian finanziert. Dies macht „The Promise“ zu einem der teuersten unabhängig finanzierten Kinofilme aller Zeiten.

Stadt Kino
BAD OEYNHAUSEN UCI Kinoplex
BENSHEIM Luxor FP Bensheim
BERLIN CinemaxX Potsdamer Platz
BERLIN UCI Colosseum
BIELEFELD CineStar
BOCHUM UCI Cinema
BRAUNSCHWEIG Universum Filmtheater
BREMEN CineStar Kristall-Palast
CHEMNITZ CineStar Am Roten Turm
COTTBUS (nur bis 23.08.2017) UCI Kinowelt Am Lausitz Park
DARMSTADT Citydome
DETTELBACH Cineworld Mainfrankenpark
DORTMUND CineStar
DRESDEN UCI Kinowelt Elbe Park
DÜSSELDORF Bambi Filmstudio
ERLANGEN CineStar
ESSEN CinemaxX
FRANKFURT CineStar Metropolis
GIESSEN Kinocenter
GOSLAR Goslarer Theater
HAMBURG UCI Kinowelt Wandsbek
HAMBURG UCI Othmarschen
HAMBURG CinemaxX Harburg
HANNOVER CinemaxX Raschplatz
HEILBRONN Kinostar Arthaus
HÜRTH UCI Hürth Park
INGOLSTADT (nur bis 23.08.2017) Cinestar
KASSEL CineStar
KIEL Traum-Kino
KÖLN Cinedom
KREFELD (nur bis 23.08.2017) CinemaxX
LANDSHUT Kinopolis Landshut
LEIPZIG Passage Kinos
LEUNA UCI Nova Eventis
LUDWIGSHAFEN CineStar
MAGDEBURG Moritzhof
MAINZ CineStar
MAINZ Palatin
MANNHEIM CinemaxX
MARBURG Capitol
MEMMINGEN Cineplex Memmingen
MÜNCHEN Arena Filmtheater
MÜNCHEN (OmU) Arena Filmtheater
MÜNCHEN (OV) Museum-Lichtspiele
MÜNSTER (nur bis 23.08.2017) Cineplex
MÜNSTER (nur 25.08./26.08.2017) Schloßtheater
NEUFAHRN Cineplex Neufahrn
NEUWIED (nur am 27.08.2017) KINO Neuwied – Schauburg
NIDDERAU Luxor Filmpalast
NÜRNBERG Cinecitta
OFFENBACH CinemaxX (nur am 25.08./26.08.)
PADERBORN UCI Kinowelt Paderborn
PASSAU Filmtheater Metropolis
SAARBRÜCKEN CineStar
STUTTGART Delphi Arthaus Kino
WALLDORF Luxor-Filmpalst Walldorf
WIESBADEN Cineplex Apollo-Center
WIESBADEN Cineplex Thalia / Hollywood
WILDAU (nur bis 23.08.2017) CineStar
WILHELMSHAVEN (nur bis 23.08.2017) UCI Kinoplex
WUPPERTAL Rex Filmtheater
WUPPERTAL CinemaxX

Nicht aus Deutschland? » Kinoliste für Österreich

The Promise über den Völkermord an den Armeniern

Inhalt

Konstantinopel 1914, kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkrieges: Die einst so lebendige und multikulturelle Hauptstadt des Osmanischen Reiches droht im Chaos zu versinken – und mit ihr der begabte Medizinstudent Michael (Oscar Isaac). Als die attraktive Künstlerin Ana (Charlotte Le Bon) an der Seite ihres Geliebten, dem amerikanischen Fotojournalisten Chris Myers (Christian Bale), aus Paris eintrifft, verliebt er sich Hals über Kopf in sie. Verbunden durch ihre gemeinsamen armenischen Wurzeln entfacht zwischen Ana und Michael eine unbeschreibliche Anziehungskraft, der Beginn einer leidenschaftlichen Liebe. Doch schnell werden sie von der harten Realität des eskalierenden Krieges eingeholt und müssen aufgrund eines drohenden Genozids auf der Flucht bald nicht nur füreinander, sondern auch ums nackte Überleben kämpfen.

The Promise über den Völkermord an den Armeniern

Regie: Terry George

Produzenten: Mike Medavoy, William Horberg, Eric Esrailian

Schauspieler: Oscar Isaac, Christian Bale, Charlotte Le Bon, James Cromwell, Jean Reno, Angela Sarafyan, Shohreh Aghdashloo, Numan Acar

Werde Werbepartner!

Anerkennung Jetzt möchte in Zusammenarbeit mit dem Verleiher Capelight bestmöglich auf diesen wichtigen Film, dessen vollständige Filmeinnahmen für wohltätige Zwecke gespendet werden, aufmerksam machen.

Du besitzt ein Café, Restaurant, Hotel, einen Kiosk oder ein sonstiges Geschäft und möchtest gerne für den Film werben? Du bist bereit ein DIN A1 Filmplakat im Schaufenster aufzuhängen oder Flyer auszulegen? Dann kontaktiere uns bitte über info@anerkennung-jetzt.de mit Angabe der Adresse des Ortes wo die Werbung stattfinden soll und die benötigten Stückzahlen.

» Jetzt mitmachen